Azure Black Magic ist ein zweitägiger Microsoft Workshop für Fortgeschrittene Microsoft Partner, die Azure Workshops bei Endkunden durchführen. Ziel ist es zu lernen, wie man Azure-Projekte anders angeht. Wir fokussieren uns bspw. auf IO-Themen und wie Performance in Azure designed & automatisiert bereitgestellt werden kann.

Die beiden nächsten Termine in Köln werden von unserem Geschäftsführer Tillmann Eitelberg sowie unserem Partner Frank Geisler von der GDS BI GmbH durchgeführt. Beide sind Microsoft Data Platform MVP und haben umfangreiche Erfahrungen in der Automatisierung von Azure Umgebungen speziell im Bereich datenbasierte Anwendungen, wie z.B. Dynamics NAV oder Datawarehouse Umgebungen.

Inhalt des Workshops:

  • Tag 1: Know-How-Transfer mit Theorie, Black Magic, How to do things right
  • Tag 2: LAB-time, gelerntes Umsetzen und Benchmark‘en der verschiedenen Architekturen

Termine:

  • 17.05.2018 – 18.05.2018, jeweils 09:00 – 17:00 bei Microsoft in Köln – kostenlos anmelden
  • 23.05.2018 – 24.05.2018, jeweils 09:00 – 17:00 bei Microsoft in Köln – kostenlos anmelden

Veranstaltungsdauer: 2 Tage
Veranstaltungszeit: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Teilnahmevoraussetzung:

  • Jeder Partner hat mindestens 3 Teilnehmer
  • Mindestens 1 Teilnehmer hat den Fokus Technical Sales
  • Mindestens 1 Teilnehmer hat den Fokus Technical Consultant
  • Jeder Teilnehmer nimmt beide Tage teil
  • Jeder Teilnehmer bringt seine eigene Azure Subscription mit und ist Admin (kein User!)
  • Jeder Teilnehmer bringt ein Device mit

Mittlerweile ausverkauft, findet der SQLDay in seiner 10. Ausgabe dieses Jahr vom 14.05.2018 bis zum 16.05.2018 in Wrocław, Polen, statt.
Während der drei Tagen Konferenz werden über 50 Sprecher in verschiedenen Sessions und Workshops ihr Wissen einem breiten Publikum an Data Platform Experten vermitteln.

Am Montag, den 14.05.2018 finden die verschiedenen Workshops statt – drei auf Englisch, drei auf Polnisch. Folgende Workshop-Inhalte werden angeboten.

Wir freuen uns, das unser Columnstore Experte Niko Neugebauer eingeladen wurde, einen Workshop auf den SQLDay zu halten: [EN] Columnstore Indexes: Practical Solutions & Techniques

Darauf folgend werden die nächsten zwei Tage weitere Sessions zu den Thema Datenbanken, Big Data, Business Intelligence sowie Data Analysis gehalten.
Auch hier ist Niko dabei und hält seinen Vortrag Columnstore Clustered vs Nonclustered, when to choose what.

Mit insgesamt zehn Jahre Erfahrung verspricht der offizielle Organisator Data Community Poland damit bereits im Vorfeld den Erfolg der Konferenz.

Wir freuen uns schon jetzt auf den SQLDay 2018!

Am 18. Januar 2018 findet in Wien der SQLSaturday #679 statt – ja, dies ist ein Freitag.

Bereits im letzten Jahr haben die Organisatoren des PASS Österreich eine tolle Konferenz mit vielen interessanten Sessions, internationalen Speakern und einer großen freundlichen und wissbegierigen Community auf die Beine gestellt. Mit 3 Precons am Donnerstag den 17. Januar sowie über 30 Sessions am eigentlichen Konferenztag hat die österreichische Microsoft Data Platform Community auch dieses Jahr wieder eine tolle Agenda zusammengestellt.

Wir als oh22 freuen uns, den SQLSaturday #679 nicht nur als Silber Sponsor unterstützen zu können, sondern vorallem, das verschiedene Mitarbeiter als Sprecher zu dem Event eingeladen wurden: